OrgyTel

 

 

 

Portfolio der OrgyTel GmbH

 

 

OrgyTel ist eine moderne IP-Telefonnebenstellenanlage, bei der Computer und Telefone eine Einheit bilden.

Moderne Arbeitsplätze erwarten vernetzte Computer; was liegt da näher als Computer und Telefon direkt miteinander zu verbinden. Eine solche Nebenstellenanlage braucht kein eigenes Netz. Das EDV-Netzwerk ist bestens dafür geeignet.

 

Ein hohes Maß an Flexibilität, das ist OrgyTel!

 


Ein Arbeitsplatz von heute ist mit PC und Telefon ausgestattet, dies ist die Grundausstattung eines modernen Büros. Alle PCs sind über das interne Computernetz, das LAN (Local Area Network), miteinander vernetzt und tauschen Daten aus. Was lag näher als dieses Netz auch für die Verknüpfung der Telefone untereinander zu verwenden. In herkömmlicher Technik ist dies jedoch nur über separate, parallel verlegte Netze möglich. Mit der OrgyTel IP TK-Anlage dagegen ist das separate Telefonnetz nicht mehr notwendig, da die Sprache des Telefonats in IP-Pakete verwandelt wird und damit im LAN transportiert werden kann.

 

Ein äußerst angenehmer Nebeneffekt dieser Technik ist, dass die Bedienung des Telefons geradezu kinderleicht geworden ist. Sie müssen nicht länger kryptische Zeichen in einem Zwei-Zeilen-Display mit der Sorgfalt eines Ägyptologen analysieren, sondern Sie sehen auf Ihrem PC in Klartext und in Farbe welche Felder als nächstes anzuklicken sind. Dreier-Konferenz, Makeln, Rufumleitung und Ähnliches haben ihren Schrecken verloren. Innerhalb von zwei Minuten können Sie diese o. a. Funktionen durchführen ohne vorher 400 Seiten Handbuch gelesen zu haben!